Bitte melden Sie sich für die Downloads an!


 

 

Jugendarbeit

Blaskapelle Prittriching e.V.
Bläserjugend Paartall e.V.
Bläserjugend Paartal e.V.

Seit nun 13 Jahren lässt die Blaskapelle Prittriching ihren Nachwuchs in der Bläserjugend Paartal e.V. ausbilden. Diese wurde 2006 unter dem Namen Bläserschule Paartal e.V. gegründet und hat sich im September 2016 in Bläserjugend Paartal e.V. umbenannt. Damals hatten sich die Blaskapellen der Gemeinden Prittriching, Egling a. d. Paar, Schmiechen, Merching, Walleshausen, Scheuring und Moorenweis zusammengeschlossen, um den Nachwuchs gemeinsam für das Musizieren in den jeweiligen Stammkapellen vorzubereiten. Gestartet haben sie mit 48 Kindern, aufgeteilt in eine Schüler- und eine Stammkapelle. Mittlerweile hat sich auch die Blaskapelle aus Adelshofen der Bläserjugend angeschlossen und es gibt eine Bambinikapelle für die ganz kleinen Musiker. Alle zwei Jahre finden in den Stammkapellen offene Musikproben statt. Hierbei werden interessierten Kindern die verschiedenen Instrumente vorgestellt, die sie auch alle ausprobieren können. Je nach Wunsch und Begabung des Kindes wird dann das zu ihm passende Instrument ermittelt.

Tanja Ditsch

An dieser Stelle danken wir ganz herzlich unserer Tanja Ditsch, die als Musikerin, Beisitzerin und 2. Vorsitzende der Bläserjugend aktiv ist. Sie ist unsere Verbindung zu den Kindern und Jugendlichen. Ihre Arbeit und ihr unermüdlicher Einsatz sind eine große, sehr wichtige Unterstützung für unseren Verein.

Ausbildungsjahr 2018/19

Im Ausbildungsjahr 2018/19 finden die Musikproben wöchentlich zu verschiedenen Zeiten in der alten Schule in Egling a.d. Paar statt. Zu den Proben in der Kapelle haben die Kinder auch Einzelunterricht, wenn möglich natürlich in der eigenen Wohnsitzgemeinde. Da die jeweiligen Gruppen aus Kindern der Mitgliedskapellen gemischt sind, entstehen Freundschaften und Bindungen über die Jahre hinweg, die dann auch in die Stammkapellen weitergetragen werden.

Gemeinsames Musizieren

Eine musikalische Ausbildung und das gemeinsame Musizieren in einer Kapelle im Kindesalter fördert insbesondere die Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Selbstständigkeit, Problemlösefähigkeiten, Lernbereitschaft und Durchsetzungsvermögen, um die wichtigsten zu nennen. Und: unsere Kinder lernen Traditionen und bayerische Kultur besser kennen. Wir freuen uns immer sehr darüber, wenn Eltern Ihren Kindern das Erlernen eines Instrumentes ermöglichen – am meisten natürlich dann, wenn es ein „blaskapellentaugliches“ ist...

Jugendausflüge

Bläserjugend Paartal e.V.
2017 Bouldern und Escape Room

2017 fanden wieder zwei Ausflüge der Jugend statt. Einer für die gesamte Burchinger Musikerjugend. Hier ging es im Juni ins Boulder- und Soccercenter nach Gersthofen. Alle hatten großen Spaß beim Klettern, Bouldern und Bubble Soccer. Erschöpft aber glücklich saßen wir danach noch in der Pizzeria in Burching zusammen und ließen den Abend ruhig ausklingen.

Die alte Jugend aus der Stammkapelle fuhr im Oktober 2017 in den Escape Room nach Augsburg. In zwei Gruppen versuchten wir innerhalb einer Stunde verschiedenste Rätsel zu lösen, um aus dem Raum entkommen zu können. Während eine Gruppe relativ entspannt aus ihrem Raum flüchten konnten, gelang es der anderen Gruppe auf die letzte Sekunde. Auch danach ging es noch in die Pizzeria, um die verbrauchten Gehirnzellen wieder aufzuladen.

2013 Hochseilgarten
und Kart fahren

2013 ging es für die gesamte Musikerjugend in den Hochseilgarten nach Utting am Ammersee auf das Abenteuer Piratenschiff „Wilde Gretel“. Unter Aufsicht der Sicherheitstrainer wurde in Zweierteams geklettert, balanciert und gehangelt. Nach den anstrengenden und kräfteraubenden Routen hatten wir uns das Abendessen bei Happachs verdient, die für uns den Grill anheizten.

2013 stand für die alte Jugend auch noch Kart fahren in Landsberg auf dem Programm. Ein spannendes Rennen mit packenden Überholmanövern machte uns so hungrig und durstig, dass wir uns im Anschluss fruchtige Cocktails und ein leckeres Essen in der Cantina Charlotta in Kaufering gönnten.

Blaskapelle Prittriching

Das sagen unsere Musikanten
Sandra Mergner - Instrument(e): Klarinette

  Ich spiele Musik weil hier alle Generationen zusammen kommen. Ich habe bereits im Kindergarten angefangen und spiele heute mit fast 80-jährigen zusammen. Alt und Jung findet hier zusammen. Jeder lernt voneinander und unterstützt sich. Musikalisch wie persönlich.  

Sandra Mergner Instrument(e): Klarinette
Leonhard Kinader - Instrument(e): Trompete, Flügelhorn

  Bei mir liegt die Musik in der DNA meines Opas Väterlicherseits. Zuerst das Klavier, die Orgel dann das Flügelhorn. Das ich dann später noch Dirigent sein durfte, war einfach super. Musik ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt werden. Ich bin gerne Musikant  

Leonhard Kinader Instrument(e): Trompete, Flügelhorn
Florian Weber - Instrument(e): Posaune

  Die Idee, E-Gitarre zu lernen und in einer Rockband zu spielen, wurde mir mit den Worten „Geh zur Blechmusi und spiel Posaune, da hamma scho uane“ ausgeredet. Heute bin ich froh, Teil der Burchinger Musik zu sein und mit meiner Posaune, sowie der Tätigkeit in der Vorstandschaft, zum Erfolg des Vereins beitragen zu können.  

Florian Weber Instrument(e): Posaune
Katja Lanzinger - Instrument(e): Klarinette

  Klarinette zu spielen und gemeinsam mit Anderen Musik zu machen bereitet mir unheimlich viel Spaß und zählt mit zu den wichtigsten Dingen in meinem Leben. Musizieren ist ein toller Ausgleich zum Alltag - es erlaubt einem seine Gefühle und Gedanken auf die abenteuerlichsten und phantasievollsten Reisen zu schicken.   

Katja Lanzinger Instrument(e): Klarinette